Wie Einzelhändler für Kunden attraktiv bleiben

Die Erhebung und Analyse von Daten ist eine der wichtigsten Maßnahmen für Unternehmen heutzutage. Die Auswertung dieser Daten in Echtzeit kann den Unterschied bedeuten, ob man einen Kunden gewinnt oder nicht. Für Einzelhändler ist ein nachhaltiges Kundenerlebnis entscheidend, um neue Kunden zu gewinnen und die vorhandenen zu behalten.

Während Besucher einer Händler-Webseite bei ihrem Interneteinkauf genau getrackt, analysiert und durch ein maßgeschneidertes Kauferlebnis vom Seitenaufruf bis zum Kauf beeinflusst werden, hat der Einzelhändler in der realen Welt kaum Zugang zu den gleichen Erkenntnissen aus Daten und Informationen.

Netzwerkkameras und Analysen gewähren Einblicke

Ähnlich wie die Online-Datengewinnung, gewährt die Kombination aus Analysesoftware und Netzwerk-Kameras dem Einzelhandel Einblicke in das Kundenverhaltenvor Ort. Das ermöglicht es dem Händler, seine Verkaufsfläche zu optimieren und die Kundenzufriedenheit, Verweildauer und Kaufkraft in Echtzeit zu verbessern.

Es lassen sich sechs Kernbereiche im Geschäft ausmachen, in denen In-Store-Videoanalyse genutzt werden kann, um das Kauferlebnis zu optimieren und die Effizienz zu erhöhen.

  1. Kunden und Kundenverweildauer
  2. Es zählt nicht nur das „wie viel“, sondern auch das „wer“
  3. Zielgerichtete Personalplanung
  4. Die Bedeutung von Audio für ein individuelles Kundenerlebnis
  5. Wartezeiten minimieren
  6. Bündelung der Erkenntnisse aus der Ladenanalyse

Lesen Sie alle Details hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren:

Legen Sie in Ihrem Profil bevorzugte Themen fest, um diese hier sehen zu können.

Legen Sie in Ihrem Profil bevorzugte Hersteller fest, um diese hier sehen zu können.